Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Freunde
   
    kitsune-swan

    maschine1312
   
    xjazzyx

   
    lordgeki

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback
   5.12.15 08:31
    {Emotic(applause)} Gut g
   7.12.15 17:57
    {Emotic(blow)}
   11.01.16 21:10
    Es heißt Großadmiral Dön
   17.01.16 18:37
    "Mehr über mich: Ich gla
   17.01.16 18:37
    Mir hat der Besuch deine



http://myblog.de/kiza

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Ein Blog für meine Lehrer

 

über das Buch

 

die Entdeckung der Currywurst

Alter: 17
 

Mehr über mich...

Ich glaube...:
,dass unsere Leher uns quälen wollen mit diesem blog ;DD



Werbung



Blog

Lenas Brückers Wohnung

-Kammer mit Schlüsselloch ohne Fenster(S.77);drin stehen Kartons, Schuhe eingemottete Wintermäntel, zwei abgestoßene Pappkoffer und einen größeren Pappkarton mi der Aufschrift „Christbaumschmuck“(S.73 Z.7ff.)

-Bad mit einer Toilette und einem Waschbecken(S.78 Z.1)

-Wohnzimmer mit Schrank(S.73 Z.22); Wohnzimmer aus polierter Birke mit Glas; teure Möbel(S.45);Tisch mit dunkeln Stühlen

-Im Wohnzimmerschrank in der linken Seite Geschirr in der rechten Akten, Familien Dokumente, zwei Bündel Briefe, Fotoalben(S.73 Z.30f.)etc.

-dunkle Küche; elfenbeinfarbig gestrichen(S.10 Z.16) in der Mitte der Küche ein Gusseisen Offen; Anrichte mit Radio(S.72 Z.24f.);Küche geht zu Brüderstraße hinaus(S.80); Küchenbord drin Töpfe und Pfannen(S.73 Z.24f.);richtig sortierte Dosen mit der Aufschrift Mehl, Zucker, Grieß

-Schlafzimmer mit Bett und Schrank auf der rechten Seite(S.76)

-billige enge Wohnung (S.80)

-Flur mit Kunststoff Belag(S.80 Z.29);eine zusammen gefaltete Plane liegt herum(s.150 Z.20f.)

3.12.15 16:39


Zusammenfassung des Buches

Die Novelle, namens "Die Entdeckung der Currywurst", wurde im Jahre 1993 von dem Autor Uwe Timm geschrieben. Die Geschichte beginnt im zweiten Weltkrieg, wo ein Mann (der Ich-Erzähler) nach einigen Jahr wieder nach Hamburg zu einer Imbissbude fährt, wo er als Kind immer die leckere Currywurst gegessen hat.

Die damalige 43- jährige Lena Brücker hatte die Currywurst erfunden. Sie bekommt als sie älter ist, besuch vom Ich-Erzähler , welcher sie nach der Erfindung befragt. Lena beginnt dadurch über ihre Geschichte zu erzählen. Sie lernt einen Mann namens Bremer im Kino kennen und flüchtete mit ihm in einen Bunker, als ein Bombenanschlag war. Sie nahm ihn mit zu sich, wo Bremer bei ihr wohnen blieb, da er sich vor dem Krieg drückt. Lena arbeitet in einer Kantine als Angestellte und neben bei hat sie eine geheim gehaltene Affäre mit Bremer. In der Geschichte erfährt Bremer das Lena auch Mutter und Ehefrau ist, ihr Sohn und ihr Mann im Krieg kämpfen und ihre Tochter nach Hannover gezogen sei.  Als sie Bremers Brieftasche findet kam zum Vorschein, dass er ebenfalls eine Familie hat, mit einer Frau und einem Kind. Jedoch meint sie auch wenn sie fragt könnte er ganz einfach Nein sagen.

Voller Angst Bremer zu verlieren verheimlichte Lena ihm das Kriegsende und das Hamburg Kapituliert hat.  Als er es herausfindet verschwindet er einfach, ohne sich von Lena Brücker zu verabschieden. Sie fängt an zu Tauschen und als sie eines Tages stolpert erfindet sie die Soße für die Currywurst als sie dann gefeuert wird von ihrem Chef macht sie ihren eigenen Imbissbuden stand auf.  Wo nach ein paar Jahren auch Bremer her findet der sie aber nicht erkennt.

Da Endet auch die Geschichte und der Ich-Erzähler kommt ein letztes mal zu Lena ins Altersheim da erfährt er das sie verstoben ist, sie hatte ein Packet für ihn dagelassen einen Selbstgestrickten Pullover und einen Zettel mit den Zutaten für das Rezept

1.12.15 14:24


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung